Ziel von Pro Passivhaus ist der Passivhausstandard als verbindlicher Neubaustandard der Zukunft. Der Passivhausstandard erfüllt schon heute die Europäische Gebäuderichtlinie, die ab 31.12.2018 für alle öffentliche Gebäude und ab 31.12.2020 für alle Privatgebäude gilt.

Bei Sanierungen soll der Passivhausstandard umgesetzt werden, sofern dies technisch machbar und ökonomisch sinnvoll ist. In jedem Fall aber sollen bei Sanierungen ganz wesentlich Passivhauskomponenten zum Einsatz kommen. 

Auswahl von Mitgliedern:

Energiekonzept 21 GmbH

Energiekonzept 21 GmbH

Bauingenieur, Experte für Passivhausplanung, Energieberatung im Neubau und Bestand, Wärmebrückenberechnung, Energieausweise nach DIN 18599 und Baubegleitung.

Lauer Bausachverständigenbüro

Lauer Bausachverständigenbüro

Erstellung von Wertgutachten und Sanierungskonzepten. Beratung beim Kauf, Verkauf und Vermietung. Bautechnische Beratung, Planung und Koordinierung. Bauleitung vor Ort.

Planungsbüro Härter

Planungsbüro Härter

Optimale Planung ist die Grundlage für ein erfolgreiches Bauprojekt!

r-m-p architekten und ingenieure partnerschaft matzig & debole

r-m-p architekten und ingenieure partnerschaft matzig & debole

Architekt, Partner und Experte im Bereich Passivhausstandard.