30Jahre Standard 210x210 webIm Jahr 1989 importierte Robert Borsch-Laaks die ersten Minneapolis BlowerDoor MessSysteme nach Deutschland und legte damit den Grundstein für die 30-jährige Erfolgsgeschichte der Minneapolis BlowerDoor in mehr als 30 europäischen Ländern.

 

Der deutsche Lieferant, BlowerDoor GmbH, feiert dieses Jubiläum 2019 ausgiebig und veröffentlicht auf seiner Website ab März 30 Wochen lang 30 anschauliche Abstracts im pdf-Format zu verschiedenen Anwendungsbereichen und Messmethoden rund um das Thema Luftdichtheit. Erläutert werden die BlowerDoor Messung im Neubau und bei der Sanierung, die Besonderheiten bei der Luftdichtheitsmessung großer Gebäude, verschiedene Methoden der Leckageortung und die Qualitätssicherung mittels Ein-Punkt-Messung. Das Unternehmen zeigt die verschiedensten Gebäudearten und auch Bauschäden, die durch eine fehlerhafte Luftdichtheitsebene entstehen können. Die sogenannte Schutzdruckmessung, die Bauteilmessung, die Luftdichtheitsmessung von Reinräumen und auch die Überprüfung von Lüftungsanlagen sind weitere Themen, ebenso wie die Prüfung der Schlagregendichtheit von Pfosten-Riegel-Konstruktionen, die Bestimmung von Löschgashaltezeiten, die Radon-Messung, die Luftdichtheitsmessung von Hohlböden u. v. m. Außerdem gibt es Informationen zu interessanten Forschungsprojekte.