Mitglieder  •  Mitglied werden  •  KONTAKT   
Gut. Besser. Passivhaus
Hohe Behaglichkeit im Passivhaus

Hohe Behaglichkeit im Passivhaus

Neubau | Wohngebäude | Fertigstellung: 2019

Dieser Passivhausneubau in Neustadt an der Weinstraße fällt durch besonders große Fensterflächen im Ess- und Wohnbereich auf. Mit herkömmlicher Isolierverglasung könnte dies leicht zu Behaglichkeitsproblemen führen, nicht so bei hochwertigen Passivhausfenstern: Mit dem Rücken zum Fenster am Esstisch sitzen oder am Fenster auf dem Boden mit den Kindern spielen – das geht nur bei Passivhausfenstern, die eine angenehme Oberflächentemperatur auch im Winter garantieren.

Bei diesem Projekt entschieden sich die Bauherren für Passivhausfenster von Fensterbau Wiegand. Die Integralfenster überzeugen ästhetisch und technisch durch besonders schmale Rahmen. Sie sind in in der Effizienzklasse phA als Passivhausfenster mit besonders hoher Gesamteffizienz zertifiziert.

Hohe Behaglichkeit erreicht man nur mit Fenstern in Passivhausqualität.

Dirk Wiegand | www.wiegand-info.de
Zum Mitgliederprofil
Wichtige Kennwerte
Heizwärmebedarf:
15 kWh/(m²a)
Energiebezugsfläche:
200 m²

Anschrift


Pro Passivhaus e.V.
Brentanostraße 11
68199 Mannheim

Kontakt  •  Impressum  •  Datenschutz

Telefon und Fax


T +49 (0)621 / 799 34 40
F +49 (0)621 / 790 00 74

E-Mail


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Copyright © 2020 Pro Passivhaus e.V.